Wahlkreise

Hinweise

Die Lernplattform wird derzeit noch für die Europawahl in einzelnen Bereichen überarbeitet und angepasst.

An einigen Stellen in der Lernplattform wird der Begriff „Stimmbezirk“ verwendet. Dieser Begriff wird jedoch nur bei Landtags- und Kommunalwahlen verwendet. Bei einer Europawahl - und auch bei einer Bundestagswahl - lautet dieser Begriff „Wahlbezirk“. Beide Begriffe meinen ein und dasselbe.

Regelung zur Bundestagswahl: 

Das Wahlgebiet – sprich die Bundesrepublik Deutschland – wird zur Durchführung der Bundestagswahl in 299 Bundestagswahlkreise eingeteilt.

Die Stadt Essen ist in die Wahlkreise 119 (Essen II) und 120 (Essen III) eingeteilt. Der Stadtbezirk IV der Stadt Essen bildet zusammen mit der Stadt Mülheim den Wahlkreis 118 (Mülheim - Essen I). Für jeden dieser Wahlkreise zieht ein Direktkandidat in den Bundestag ein.

Regelung zur Landtagswahl: 

Das Wahlgebiet – sprich das Land Nordrhein-Westfalen – wird zur Durchführung der Landtagswahl in insgesamt 128 Landtagswahlkreise eingeteilt.

Die Stadt Essen ist in die Wahlkreise 65 (Essen I - Mülheim II), 66 (Essen II), 67 (Essen III) und 68 (Essen IV) eingeteilt. Für jeden dieser Wahlkreise zieht ein Direktkandidat in den Landtag ein.