Wählerbefragungen

Hinweis

An einigen Stellen in der Lernplattform wird der Begriff „Stimmbezirk“ verwendet. Dieser Begriff wird jedoch nur bei Landtags- und Kommunalwahlen verwendet. Bei einer Bundestagswahl - und auch bei einer Europawahl - lautet dieser Begriff „Wahlbezirk“. Beide Begriffe meinen ein und dasselbe.

Wählerbefragungen werden von verschiedenen Meinungsforschungsinstituten am Wahltag in einigen wenigen Stimmbezirken durchgeführt. Die betroffenen Wahlvorstände sind darüber informiert.

Die Befragung darf nur vor dem Wahlraum und nach der Stimmabgabe erfolgen. Eine Befragung im Wahlraum ist nicht zulässig und durch den Wahlvorstand zu unterbinden